Willkommen auf der Webseite des Reit- und Voltigiervereins Böhlitz-Ehrenberg e.V.!


Aktuell

Liebe Pferdefreunde, liebe Vereinsmitglieder,

aufgrund der aktuellen Beschlüsse der Bundesregierung und der Länder im Kampf gegen den Coronavirus müssen auch wir leider ab dem 19. März bis zum 19. April 2020 den Reitbetrieb für den Publikumsverkehr schließen. Das heißt, es ffindet vorerst kein regulärer Reit- und Voltigierunterricht statt! Den Reiterhof dürfen nur noch Vereinsmitglieder nach vorheriger Absprache  und mit Erlaubnis der Vereinsleitung betreten.

Wir werden alles in unserer Kraft stehende tun, um mit unseren Pferden gut durch diese schwierige Zeit zu kommen. Durch einen Notversorgungsplan wird die artgerechte Haltung, Versorgung und Pflege der Pferde gewährleistet. Zudem wird sichergestellt, dass sich nur die für diese Tätigkeiten erforderlichen Personen auf der Reitanlage aufhalten und Hygieneregeln eingehalten werden.

Wir bitten um Ihr/Eurer Verständnis für die Einschränkungen in den kommenden Wochen. Alle Vereinsmitglieder, die wir in nächster Zeit nicht sehen können, halten wir gerne per WhatsApp und an dieser Stelle auf dem Laufenden. Nach Ablauf der Maßnahmen möchten wir alle gesund und munter mit einem ganz besonderen Angebot begrüßen.

Kommen Sie/kommt gut und gesund durch die Krise!
Ihr/Euer RVV Böhlitz-Ehrenberg



Pferdeführerschein 2020

nicht nur Reiter, sondern auch Voltigierer und alle Personen, die mit Pferden umgehen, sollten mit dem richtigen und artgerechten Umgang vertraut sein. Seit Januar 2020 kann dies durch das Ablegen einer „Pferdeführerschein“-Prüfung unter Beweis gestellt werden. An Stelle des bisherigen Basispass Pferdekunde ist der Pferdeführerschein zudem Voraussetzung für Reitabzeichenprüfungen ab Klasse 5 und Voltigierabzeichen-Prüfungen ab Klasse 4.

Am 1. März ergab sich hierzu die Gelegenheit. Reiterinnen und Voltis unseres Vereins nahmen an der Pferdeführerschein-Prüfung teil, die vom Reitverein Laurentius Zerbst in Sachsen-Anhalt organisiert worden war. Die Prüfung der Teilnehmerinnen umfasste theoretisches Wissen zu den Verhaltensweisen und Bedürfnissen der Pferde, ihrer Haltung, Fütterung und Gesundheit. Praktische Übungen zum Führen auf Reitanlagen und in Situationen aus dem öffentlichen Raum ergänzten die Theorie.

Darüber hinaus wurden auch Longierabzeichen und die Voltigierabzeichen 4 und 3 abgenommen. Mit Erfolg legten Celina Dorn das Voltigierabzeichen 3 sowie Linnéa und Malina Twellmann das Voltigierabzeichen 4 ab. Unser Allround-Partner Sander (alias Alex) zeigte sich an der Seite der Prüflinge und Trainerin Jana Dorn von seiner besten Seite.

  • DSC06655
    DSC06655
  • DSC06694
    DSC06694
  • DSC06702
    DSC06702
  • DSC06668
    DSC06668
  • DSC06662
    DSC06662
  • DSC06710
    DSC06710
  • DSC06713
    DSC06713
  • DSC06740
    DSC06740

Herzlichen Glückwünsch!



83080